16-09: Literaturfestival Hamburg

Connie Palmen liest in Hamburg Du sagst es. 16 September 2016, 20.00, St. Katharinen Kirche.

“In einer Liebe kann man nie nur einem die Schuld geben, schon gar nicht an einem Selbstmord”, so die Autorin über die Protagonisten ihres neuen Buches. Sylvia Plath und Ted Hughes sind das berühmteste Liebespaar der modernen Literatur – und das tragischste: Denn nach Sylvias Suizid im Jahr 1963 galt sie als Märtyrerin, hingegen ihr Mann als Verräter – eine Schuldzuweisung, zu der er sich zeitlebens nie äußerte. In dieser fiktiven Autobiografie bricht Ted Hughes sein Schweigen. Palmen lässt ihn auf seine leidenschaftliche Ehe zurückblicken und eine Liebe neu beschreiben.

“Es ist, als würde man eine Nacht lang den intimen Bekenntnissen eines engen Freundes zuhören. Eine intensive emotionale Reise.”
De Morgen, Brüssel

 

Klicken Sie ihr für Tickets und weitere Informationen.